Herzlich willkommen

Distanzunterricht und Testpflicht

Stand: Freitag, 9. April

 

Liebe Eltern,

die Landesregierung hat kurzfristig entschieden, dass der Unterricht zumindest in der kommenden Woche (vom 12.04. - 16.04.) wieder vollständig in Form von Distanzunterricht stattfinden wird.

Es erfolgt daher kein Präsenzunterricht (auch nicht als Wechselunterricht).

Die Kinder werden wieder mit Material versorgt. Über die Einzelheiten (wann Sie die Mappe für Ihr Kind abholen können) informiert Sie die Klassenlehrerin Ihres Kindes.

 

Wenn Sie eine Notbetreuung benötigen, füllen Sie bitte wie gewohnt den Antrag dazu aus und schicken diesen an die Schule. Denken Sie aber bitte daran, dass es sich um eine Notbetreuung handelt, die Sie nur in Anspruch nehmen sollten, wenn Sie überhaupt keine andere Möglichkeit für die Betreuung Ihres Kindes haben.

Eltern, deren Kinder schon für die Notbetreuung angemeldet sind, müssen keinen zusätzlichen Antrag ausfüllen. Bitte geben Sie uns aber Bescheid, wenn Sie den Antrag, den Sie vor den Ferien ausgefüllt haben, ändern möchten.

 

Ein Antragsformular für die Notbetreuung finden Sie auf der Seite des Ministeriums. (https://www.schulministerium.nrw/system/files/media/document/file/Anmeldung%20Betreuung%20ab%2012.%20April%202021.pdf)

 

Wie es in den darauffolgenden Wochen weitergeht, steht zur Zeit noch nicht fest. Es ist abhängig von der Entwicklung des Infektionsgeschehens. Sobald das Schulministerium eine verbindliche Entscheidung getroffen und diese an die Schulleitungen kommuniziert hat, werden Sie über die Homepage und die Klassenleitungen informiert.

 

Testpflicht

Wie Sie der Presse sicherlich entnommen haben, gibt es nach den Osterferien eine generelle Corona-Testpflicht für Schüler*Innen und alle Beschäftigten in der Schule. Das bedeutet, dass die Kinder zweimal wöchentlich einen Selbsttest unter Aufsicht des Lehrpersonals durchführen. Alternativ können die Kinder auch einen Testbefund einer externen Teststelle (Bürgertest) vorweisen, der allerdings höchstens 48 Stunden  sein darf.

Eine Verweigerung der Testung bzw. die Nichtvorlage eines negativen Testergebnisses bedeutet, dass diese Schüler*Innen nicht am Präsenzunterricht teilnehmen dürfen.

Weitere Informationen (z.B. zur Durchführung der Testung) liegen uns zur Zeit noch nicht vor. Einzelheiten entnehmen Sie bitte der Website des Schulministeriums.

(https://www.schulministerium.nrw.de/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten)

 

Herzliche Grüße

das Team der Grundschule Schnellmark

 

 

 

Informationen zum Schulbetrieb

(Stand 17.02.2021)

Liebe Eltern,

ab der nächsten Woche (ab Montag, 22.02.2021) wird es einen Wechselunterricht geben.

Das heißt, dass jede Klasse in zwei Gruppen aufgeteilt wird. Diese zwei Gruppen werden wechselweise an zwei Tagen in der Schule unterrichtet und arbeiten an den jeweils anderen Tagen zu Hause.

 

Alle Informationen bezüglich der Gruppenzusammensetzung, der Präsenztage und der Notbetreuung  entnehmen Sie bitte der Mail, die Sie durch die Klassenlehrerin Ihres Kindes bekommen haben.

Bei Bedarf können Sie über das Sekretariat eine Bescheinigung für die Beantragung der zusätzlichen Kinderkrankentage anfordern. Auch die Formulare für die Anmeldung zur Notbetreuung können Sie über das Sekretariat bekommen, wenn Sie diese nicht selbst zu Hause ausdrucken können.

 

Falls Sie noch Fragen dazu haben, können Sie sich gerne per Mail (an die Klassenlehrerin Ihres Kindes oder an ) an uns wenden. Gerne können Sie uns auch anrufen.

Bitte melden Sie sich auch bei uns, wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie an Ihre Grenzen stoßen und Unterstützung benötigen. Wir werden dann gemeinsam eine Lösung finden.

 

Die Gesamtsituation ist für uns alle im Moment nicht einfach.

Wir wissen, wie groß die Belastung in den Familien ist und dass Sie als Eltern zurzeit zu Hause sehr viel leisten. Dafür danken wir Ihnen.

 

 

Auch wenn der Unterricht in der Schule und das ganze "Drumherum" nicht so sein werden, wie zu normalen Zeiten, freuen wir uns darauf, Ihre Kinder endlich wieder zu sehen und mit ihnen gemeinsam zu lernen.

Hoffen wir, dass bald wieder mehr Normalität einkehrt und dass wir die nächsten Wochen bis zu den Osterferien ohne große Vorkommnisse überstehen.

 

Herzliche Grüße auch im Namen des gesamten Teams der GS Schnellmark

Anja Drebes

 

 

 

 

Ein kleiner Schulrundgang

 

Da wir in diesem Schuljahr keinen Tag der offenen Tür und keine Feste durchführen konnten, haben wir im September 2020 einen Film gedreht, in dem Sie sich ein kleines Bild von unserer Schule machen können.